Filter
Auf Seekönigs Thron
Schottland. Walter und Norman sind gute Freunde, doch sie haben einen sehr verschiedenen Charakter. Seit Norman verwaist ist, wohnt er bei Walters Eltern, die ihn wie ihr eigenes Kind aufnehmen und für Gott erziehen. Nach einiger Zeit lernt Walter den geheimnisvollen Jäger Dugal kennen und gerät auf Abwege ...

Art.-Nr. 89424

3,00 €*

Daisy
Der schöne Bauernhof Penfold war ein Ort, wo Unfriede und Habgier walteten. Der Gutsbesitzer war ein sehr armer Mann, obzwar er alles dranlegte, mehr irdische Reichtümer zu sammeln. Erst als er seiner Enkelin Daisy begegnete, konnte er das wahre Glück finden.

Art.-Nr. 89415

3,00 €*

Das Licht vom Leuchtturm
Vier Erzählungen darüber, wie unterschiedlich die Menschen die Weihnachtsfreude in verschiedenen Lebenslagen erlebt haben: Das Licht vom Leuchtturm „Je mehr der Sturm heult, und je größer die Gefahr ist, desto schärfer richtet der Schiffer seine Augen auf das Licht des Leuchtturms. Auch für uns ist das Licht des Leuchtturms angezündet in Bethlehem“, erklärt Kapitän Stillfried seiner Pflegetochter. Als die Familie Schweres durchmachen muss, erfahren sie, was das Licht von diesem „Leuchtturm“ wert ist. Ein wunderbarer Weihnachtsabend Im Hause des Webers Gieseke ist große Not: Der Vater ist schwer krank und kann nicht mehr für die Familie sorgen. Auf eine wunderbare Weise belohnt der Herr das Bemühen der Gieseke-Kinder dem Vater zu helfen und bereitet am Heiligabend für die Familie ein großes Geschenk. Stille Nacht, heilige Nacht Ein verbitterter Mann trifft am Weihnachtsabend zwei einsame Waisenkinder. Plötzlich verspürt er den Wunsch ihnen eine Freude zu bereiten. Wer ein solches Kind aufnimmt in Meinem Namen Die kleine Liesel hat kein einfaches Leben im Hause ihrer Pflegemutter. Zu Weihnachten würde sie so gerne ihren Bruder besuchen, der in einer anderen Familie untergebracht ist. Ob der Herr ihr Gebet wohl erhören wird?

Art.-Nr. 89488

3,00 €*

Das Treppengeländer von Gruppe IV
Die Frage „Was würde Jesus dazu sagen?“ ist das „Treppengeländer“ von Gruppe IV. Viele Kinder der Gruppe benutzen dieses Geländer und erleben dadurch viel Freude, aber auch viele Schwierigkeiten. Sie stellen fest, dass es nicht immer einfach ist das zu tun, was Jesus gefällt ...

Art.-Nr. 89409

3,00 €*

Das Weihnachtskind
Rhoda und Joan wohnen bei ihrer Tante Priscilla auf einem Bauernhof in den Bergen. Vor Weihnachten hören sie die Geschichte von dem Jesus-Kind. Am Weihnachtsmorgen gehen sie in den Stall um nachzusehen, ob das Jesus-Kind in ihrer Krippe liegt ... Eine Geschichte von Schuld und Vergebung und dem wahren Sinn von Weihnachten … und weitere Weihnachtsgeschichten aus alten Heften.

Art.-Nr. 894038

3,00 €*

Das Zeugnis
Drei alte Geschichten Viktor zerreißt sein sehr schlechtes Zeugnis. Seinem Vater sagt er, dass er es verloren habe. Jesus hilft ihm alles in Ordnung zu bringen ... Die Schüler machen sich über Irenes hässliches Aussehen lustig. Eines Tages, als Irene im Unterricht fehlte, brachte der Lehrer ihnen eine schreckliche Nachricht ... Der Hund Hector rettet zwei Jungen, die von einem Schneesturm ereilt wurden, das Leben...

Art.-Nr. 89416

3,00 €*

Das Zigeunermädchen
Mit der Schar der Zigeuner ziehen sie durch die Gegend und müssen betteln, stehlen und lügen. Aber sie fühlen sich nicht dazugehörig und wünschen sich ein anderes Leben – Kinder, die in frühester Kindheit von Zigeunern geraubt wurden. Darüber geht es in den beiden spannenden Erzählungen. Das Zigeunermädchen Die kleine "Zigeunerin" Welkrah leidet sehr unter ihrem Zigeunerleben und möchte sich nicht durch Diebstahl und Lügen versündigen. Erst als junges Mädchen erfährt sie, dass sie die rechtmäßige Tochter der Burgherrin ist ... Unter den Zigeunern Dir beiden Geschwister Beppo und Ermena geraten bei ihren Bettelzügen zufällig in das Haus eines Grafen, der ihr Freund wird. Als Ermena bei einer Aufführung vom Seil stürzt, stellt sich etwas erstaunliches heraus ...

Art.-Nr. 89438

3,00 €*

Der Bäcker Gustel
Fünf alte Erzählungen Gustel fängt seine Lehre beim Bäcker an und bemüht sich immer ehrlich zu bleiben ... • Berta konnte der Versuchung nicht widerstehen und nahm sich ohne Erlaubnis ein Brötchen. Diese Tat hatte schwere Folgen, aber das Mädchen konnte noch Vergebung finden ... • Die Predigt über das Wort „Siehe ich stehe vor der Tür“ beschäftigt Willi einige Tage ... • Eines Abends war der kleine August sehr trotzig, und es passierte etwas Schlimmes. Diesen Abend konnte er in seinem Leben nie vergessen ... • Die arme Witwe betete in ihrer Not zu Gott und erlebte ein Wunder ...

Art.-Nr. 89404

3,00 €*

Der Engel der Geduld
Eines Tages geschieht im Schloss des Barons Heifelder ein großes Unglück: das einzige Kind, die kleine Greta, wird entführt. Alles Suchen und Nachforschen nach der Kleinen ist vergebens ... Die Eltern können nur Trost bei Gott finden. Erst zwölf Jahre später wird das Geheimnis gelüftet und die 15-jährige Greta darf ihre Eltern wieder umarmen ...

Art.-Nr. 89408

3,00 €*

Der kleine Friedensengel
Zwei Erzählungen für Kinder Der kleine Friedensengel Lena kommt ins Haus ihres Onkels, wo sie von ihren Cousins recht unfreundlich aufgenommen wird. Alle ihre Bemühungen, deren Liebe zu gewinnen, scheinen fehlzuschlagen ... Klärchen Die beiden kleinen Mexikanerinnen im Kurort erregen großes Aufsehen unter den Kindern. Doch mit der Zeit haben sie genug von dem herrschsüchtigen Wesen der Mädchen. Nur Klara sieht, dass die beiden Jesus brauchen …

Art.-Nr. 89431

3,00 €*

Der lahme Walter
Eines Tages kommt in das christliche Waisenhaus ein neuer „Bruder“, der lahme Walter, dazu. Sein Herz ist hart und rachsüchtig. Als die neue Regierung nach dem Bürgerkrieg in Russland die Macht übernimmt, ändert sich die friedliche Atmosphäre im Waisenhaus ... Durch Gottes Gnade geschieht auch eine totale Veränderung in Walters Herzen ...

Art.-Nr. 89418

3,00 €*

Der Schatz eines alten Uiguren
Kaum haben sich Makarows in ihrer neuen Umgebung häuslich niedergelassen, da beginnt auch schon das nächste Abenteuer für die jungen Christen Alexej und Tanja: Ein ihnen zufällig zugekommener Zettel bereitet den beiden Geschwistern viel Kopfzerbrechen. Da sie dessen Botschaft nicht enträtseln können, überlegen sie, Alexejs Klassenkameraden Anvar in das Geheimnis einzuweihen. Sie hoffen, dass er ihnen weiterhelfen kann, aber sie wissen nicht, ob sie ihm trauen können. Das Risiko ist groß. Ein Wort zuviel könnte die sowjetische Polizei auf die Christen aufmerksam machen. Wird es Tanja und Alexej gelingen, hinter das Geheimnis des Zettels zu kommen?

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. 894002

3,00 €*

Der Schatz im Kofferraum
Die zehnjährige Tanja wünscht sich sehnlichst eine Bibel für ihren Vater. Da es kaum möglich ist eine zu kaufen, ist sie sogar bereit die Bibelverse aufzuschreiben und zu sammeln, die sie über einen Evangeliumssender hört. Doch sie merkt, dass sie so wohl nie zu einer Bibel kommen wird. Verzweifelt versucht sie nun, auf andere Art eine Bibel zu erhalten. Wie sie den Soldaten Grigorij zum ersten Mal trifft, ihn um eine Bibel bittet und diese dann anlässlich eines Besuches bei ihrer Oma bekommt, ist eine lange und aufregende Geschichte, die hier spannend erzählt wird.

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. 894000

3,00 €*

Des Glückes Geheimnis
Zwei Erzählungen Des Glückes Geheimnis „Des Glückes Geheimnis liegt nicht im Reichtum“, hat Georgs Mutter ihren Jungen gelehrt. Doch dieser muss erst selbst die Erfahrung machen ... Wohltun trägt Zinsen Die Familie Davy steht am Rande ihrer Existenznot, als ihnen plötzlich der mitleidige Herr Catmarsen begegnet.

Art.-Nr. 89446

3,00 €*

Die alte Bibel
Vater Peter und Mutter Kathrin, so nannte man die Fischersleute überall, obwohl sie keine Kinder hatten, wohnten in einer Hütte im kleinen Fischerdorf an der Ostsee. Von außen sah die Ehe sehr glücklich aus, aber … In Mutter Kathrins weichem Herzen mochte es wohl etwas anders aussehen, wenn ein Paar muntere Kinderfüßchen neben ihr her getrippelt wären … Doch es gab noch mehr, was Mutter Kathrin geheimen Kummer machte. Es gab eine Uneinigkeit in der sonst so friedlichen Hütte, und zwar wegen einem Gegenstand. Das war die große, alte Bibel, die auf einem Eckbrett lag. Peter hasste dieses Buch genauso, wie Kathrin es liebte. Daran war schuld Peters Kamerad, der wüsste Sepp, der immer gegen Gott und die Bibel spottete … Doch eines Tages änderte sich alles in der Fischerhütte ... Das kleine Hannchen, das beim Schiffbruch von Fischersleuten gerettet wurde, trippelte jetzt fröhlich neben Mutter Kathrin überall hin. Es gab so viel zu hören und zu sehen, dass sie gar nicht müde wurde, zu fragen und zu bewundern … Am liebsten aber hörte sie zu, wenn man ihr die biblischen Geschichten erzählte oder aus der alten Bibel vorlas. Bald konnte das begabte Mädchen schon selbst in der Bibel lesen und gewann die Bibel sehr lieb … So lieb, dass sie an einem frostigen Wintertag ihr Leben auf Spiel setzte, um die alte Bibel zu retten … In diesem Buch gibt es noch drei weitere Erzählungen über alte Bibeln: Die wiedergefundene Bibel Das liebe Bibelbuch Ein reiches Vermächtnis 128 Seiten, Paperback

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. 894136

3,00 €*

Die Bescherung
Fünf alte Erzählungen • Zwei Kinder verirren sich im Wald und begegnen einem Verbrecher ... • Durch ein armes Mädchen lernt die Tochter des Millionärs Jesus kennen ... • An einem Weihnachtsabend besucht der Vater ungeahnt die Familie seiner Tochter und erlebt eine echte Weihnachtsfreude ... • Klara erlebt, dass Geben seliger ist als Nehmen ... • Ernst Fröhlich wird von seinen Geschwistern minderwertig eingeschätzt, doch Gott gebraucht gerade Ernst, um der Familie aus der Not zu helfen.

Art.-Nr. 89405

3,00 €*

Die neue Heimat
Vier alte Erzählungen • Die 11-jährige Eveline kommt in ein vornehmes Töchterpensionat. Als sie plötzlich krank wird, ändert sich vieles in ihrem Leben ... • Der 9-jährige Martin will etwas für die Mission tun, was für ihn nicht so einfach ist ... • Anna-Liese erlebt, wie Gott einem die Sünden vergibt und völligen Frieden schenkt ... • Ernst Heiniger hat in seinem Leben nicht viele gute Worte gehört. Eines Tages aber lernt er einen Freund kennen, der sein Leben total verändert ...

Art.-Nr. 89407

3,00 €*

Die Waise
Zwei Erzählungen für Kinder Die Waise Ein kinderloses Lehrerehepaar nimmt ein Waisenkind auf. Die kleine Lina bringt viel Freude in ihr Leben, aber eines Tages wird sie schwerkrank ... Müssen ihre Eltern sie wieder abgeben?  Das Haus ohne Mutter „Ohne Mutter ist es schwer!“, das sagen die sechs Herner-Kinder und ihre Großmutter sehr oft. Aber wird Gott ihre Bitten um eine neue Mutti wirklich erhören? Oder stimmt es, dass keiner sie will, weil sie so viele sind?

Art.-Nr. 89432

3,00 €*

Elisabeths Bibel
Die zwölfjährige Elisabeth liebt von ganzem Herzen den Herrn Jesus. Die Bibel – das Buch, das von Ihm erzählt – hält sie hoch in Ehren und kann es nicht dulden, wenn jemand abschätzend von ihr spricht. Als das Mädchen hoffnungslos an Scharlachfieber erkrankt, ist es ihr letzter Wunsch, ihre Bibel jemandem zu schenken, der den Herrn noch nicht kennt.

Art.-Nr. 89490

3,00 €*

Evangeline
Aus „Onkel Toms Hütte“ Eine Erzählung aus der Sklavenzeit in Nordamerika über eine ungewöhnliche Freundschaft zwischen zwei Menschen, wie sie nicht unterschiedlicher sein könnten. Ein kleines blondes Mädchen – und ein schwarzer Mann. Ein Herrenkind – und ein Sklave. Was sie verbindet, ist der kindliche Glaube an ihren Gott ...

Art.-Nr. 894013

3,00 €*

Geheimauftrag in Sibirien
„Packen Sie Ihre Sachen! Innerhalb von 48 Stunden müssen Sie abreisen – nach Sibirien! Dort werden Sie keine Christen treffen, und christliche Radiosendungen können Sie dort auch nicht mehr hören!“ Als Alexej, Tanja und ihre Eltern das hören, bricht für sie zunächst einmal eine Welt zusammen. Fort aus Leningrad, fort von den Freunden und Bekannten, nach Narkutsk im fernen Sibirien! Doch die Beamten der sowjetischen Geheimpolizei haben sich geirrt. Auch in ihrer neuen Heimat finden die Makarows Christen, ja Alexej findet sogar einen christlichen Freund in seiner Schulklasse. Allerdings fällt es ihm nicht leicht, sich in dieser neuen Umgebung offen zu Jesus Christus zu bekennen. Eines Tages bekommen Alexej und sein Freund Juri einen besonders gefährlichen Auftrag  ...

Art.-Nr. 894001

3,00 €*

Gottes Auge wacht
Das Leben im Haus von Stentorp läuft ziemlich düster und eintönig ab. Eines Tages ändert sich aber alles ... Das Findelkind Nina bringt eine neue Stimmung in die Umgebung herein ... Plötzlich bleibt Nina obdachlos und verlassen. Aber Gottes Auge wacht über sie und Seine schützende Hand begleitet sie durch Versuchungen und Gefahren.

Art.-Nr. 89401

2,50 €*

Gottes liebes Kind
Alepa, ein blondes, blauäugiges Mädchen, zieht von Ort zu Ort mit dem Zigeunerwagen. Irgendwie passt sie nicht mit ihrem Aussehen und Benehmen in ihre Zigeunerfamilie ... Eines Tages wird das Geheimnis gelüftet – Alepa findet ihr wahres Elternhaus. Auch ihr schwarzer Bruder Beppo findet eine neue Heimat und bekommt einen neuen Namen „Gottes liebes Kind“.

Art.-Nr. 89403

2,50 €*

Gutes zu tun vergesst nicht
Drei Erzählungen Der Schiffbrüchige Die Schiffbrüchigen werden auf einer Insel in den Familien der Fischer aufgenommen. Ein alter Mann wird von der armen Familie Halling aufgenommen und gepflegt. Aber außer seinem Namen weiß niemand etwas über diesen geheimnisvollen Fremden. Gutes zu tun vergesst nicht Während einer Morgenandacht im Haus von Hofsgerichtsrat L. wird sein Gebet von dem arbeitenden Steinklopfer gestört. Darüber ist der kleine Cyprian sehr unwillig. Aber der Vater schließt auch den armen Arbeiter in sein Gebet ein. Plötzlich sieht Cyprian den fleißigen Mann mit ganz anderen Augen. Er merkt seine Armut. Aber wie kann ein kleiner Junge da helfen? Wie Peterli eine Heimat fand Peter hört durch das offene Fenster des Bauernhauses, wo er aufgenommen wurde, wie der Bauer gerade sagt: „Was hat man vom Peter? Vom Peter hat man gar nichts! Man sollte sich wohl einmal nach einem anderen Jungen umschauen!“ Peter weiß nicht, wohin er gehen soll, am liebsten möchte er sterben.

Art.-Nr. 89459

3,00 €*